Fliegenfischen Deutsche Traun „Traunstein“

Deutsche Traun Traunstein

Wir freuen uns, Ihnen ein weiteres Teilstück an der Deutschen Traun zur Fliegenfischerei der Extraklasse, anbieten zu können! Die Deutsche Traun „Traunstein“ bietet ein einmaliges Erlebnis. Morgens hören Sie den Kirchturm von Traunstein läuten und auf dem Weg zum Wasser begegnen Ihnen in traditioneller Tracht gekleidete Einheimische auf dem Weg zur Kirche mit einem Lachen im Gesicht! Ein echtes oberbayerisches Dirndl ist schon was Tolles! Dazu noch der bayerisch weiß-blaue Himmel und blühende Wiesen links und rechts an den Ufern der Traun. Willkommen im Herzen des Chiemgaus!

In sehr begrenzter Anzahl geben wir für die Deutsche Traun „Traunstein“ Fischkarten für Fliegenfischer aus. Das Stück ist 2,5 Kilometer lang und liegt direkt unterhalb der Traunstrecke „Hochberg“ und oberhalb unserer Deutschen Traun „traditionell“. Die Strecke beginnt mit dem Schwimbadsteg in Traunstein (24,8km) und führt bis hinunter zum Viadukt (22,7km). Abwechslungsreich fließt die Traun hier kristallklar am Stadtrand von Traunstein vorbei. In dieser Strecke befindet sich der große, für die Stadt Traunstein namensgebende Fels. Direkt vor diesem großen Felsbrocken tummeln sich die Forellen in den Gumpen. Die Strecke bietet darüber hinaus eine Menge, für Fliegenfischer hochinteressante, Stellen und Gewässerzüge. Auf diesem Teilstück der Traun wechseln tiefe Rinnen mit Prallufern, schöne Rieselstrecken und durch Felsen unterbrochene Gewässerpartien einander ab. Auch in diesem wunderschönen Abschnitt können Sie Regenbogen- und Bachforellen bis 60 cm Größe nachstellen. Auch kapitale Äschen können gelegentlich überlistet werden.

deutschetraun_traunstein_2

Egal ob mit Nymphe, Emerger, Naßfliege oder Trockenfliege, hier können Sie Ihren Traumfisch fangen! Wie an allen anderen Gewässerstrecken der Traun, ist auch hier eine einzigartige Sichtfischerei möglich. Durch das extrem klare Wasser können Sie Ihren Traumfisch anwerfen und überlisten. Einfach ein sagenhaftes Erlebnis! Nach einem erfolgreichen Fischtag empfehlen wir Ihnen zum Abschluss des Tages den Besuch in einem der Traunsteiner Biergärten. Hier sitzen Sie bei frischen Bier und örtlichen Spezialitäten unter den großen Kastanienbäumen und können den Tag ausklingen lassen. Diesen Tag werden Sie nicht vergessen! In unserem Geschäft in Siegsdorf können Sie die Lizenzen für die Deutsche Traun „Traunstein“ erwerben. Dort bekommen Sie auch die besten Tipps unserer Experten über die fängigsten Fliegen und die richtige Ausrüstung. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter. Aufgrund der geringen Stückzahl an Tageskarten ist eine rechtzeitige Reservierung dringend zu empfehlen. In Bezug auf die Fischerei gelten die gleichen Regeln wie an allen unseren anderen Gewässerstrecken. Kommen Sie bei uns vorbei und versuchen Sie Ihren Traumfisch an den Haken zu bekommen!

Nicht erlaubt ist das Fischen mit Jig, Streamer, Brot sowie das Anbieten von Brotfliegen. Ebenfalls ist das Anbringen von Bleischroten am Vorfach  verboten .  Es ist eine Fliege pro Vorfach erlaubt. Brusthohe Wathosen müssen bis zur Hälfte heruntergerollt werden (hüfthohe Wathosen und Watstiefel sind ebenfalls erlaubt). Selbstverständlich darf nur mit der Fliegenrute und widerhakenlos gefischt werden.

Deutsche Traun Traunstein

Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihre Karten! Kommen Sie bei uns vorbei und versuchen Sie Ihren Traumfisch an den Haken zu bekommen!

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon (+49 (0)8662 7070) für Ihre Reservierungsanfrage!
Dann können wir Ihnen gleich Auskunft über die Verfügbarkeit geben.

Saison: Ende April bis Anfang Oktober

Gewässergrenzen:
Obere Grenze: Schwimmbadsteg Traunstein -> Koordinaten (47.86169 / 12.64068)
Untere Grenze: Viadukt Traunstein -> Koordinaten (47.8745 / 12.64436)