Fliegenfischen Deutsche Traun „Traditionell“

Deutsche Traun traditionell

Wir sind ganz besonders stolz darauf, Ihnen das Fliegenfischen an einem absoluten Traumwasser anbieten zu können!

Unser Abschnitt „traditionell“ der Deutschen Traun liegt ca. 8 km unterhalb des Zusammenflusses von Weißer und Roter Traun, der bekanntermaßen die Deutsche Traun bildet. Die durchschnittliche Flußbreite beträgt 25-30 Meter. Schnelle Fließstrecken mit großen Steinwürfen an den Prallufern werden von ruhigeren Gewässerzügen mit tiefen Gumpen abgelöst. In diesen Kolken lauern die großen Forellen, die Sie mit Ihrer Fliegenrute überlisten können. Die Durchschnittsgröße der Forellen in der Deutschen Traun liegt bei 35-45cm. Fische mit 55cm, bei Gewichten um die 2 Kilo können täglich gehakt werden. Dem geübten Fliegenfischer bietet dieser Gewässerabschnitt alle Möglichkeiten eine wirklich Kapitale zu erbeuten. Forellen bis zu 70 cm kommen in guter Anzahl vor! Für ca. 4 km der Deutschen Traun geben wir in geringen Stückzahlen Tageskarten aus. Sie können mit der Trockenfliege, der Nymphe, Emergern oder der Naßfliege echte Traumstunden an diesem Wasser erleben! Ein ganz besonderes Highlight an der Deutschen Traun ist die Sichtfischerei. Egal ob mit Nymphe oder der Trockenen, durch das sehr klare Wasser und die Beschaffenheit des Gewässers können Sie Ihren Traumfisch oft auf Sicht anwerfen und fangen. Einfach ein sagenhaftes Erlebnis!

Deutsche Traun Traditionell

Nicht erlaubt ist das Fliegenfischen mit Jig, Streamer, Brot sowie das Anbieten von Brotfliegen. Ebenfalls ist das Anbringen von Bleischroten am Vorfach verboten . Es ist eine Fliege pro Vorfach erlaubt. Brusthohe Wathosen müssen bis zur Hälfte heruntergerollt werden (hüfthohe Wathosen und Watstiefel sind ebenfalls erlaubt). Selbstverständlich darf nur mit der Fliegenrute und widerhakenlos gefischt werden.

Deutsche Traun Traditionell

Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihre Karten! Kommen Sie bei uns vorbei und versuchen Sie Ihren Traumfisch an den Haken zu bekommen!

Kontaktieren Sie uns direkt per Telefon (+49 (0)8662 7070) für Ihre Reservierungsanfrage!
Dann können wir Ihnen gleich Auskunft über die Verfügbarkeit geben.

Saison: Ende April bis Anfang Oktober

Gewässergrenzen:
Obere Grenze: Viadukt Traunstein -> Koordinaten (47.8745 / 12.64436)
Untere Grenze: „Panzerfurt“ -> Koordinaten (47.895352 / 12.631044)
 

Deutsche Traun Traditionell